:
Logo Dtz

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tabak Zeitung online

Newsticker

bullet20.08.2019 BERLIN Bundesumweltministerin will Hersteller zahlen lassen. Svenja Schulze will, dass sich die Unternehmen an der Entsorgung von Einwegprodukte beteiligen.

bullet20.08.2019 WASHINGTON Anwälte gegen Tabakkonsum. 43 US-Staatsanwälte kritisieren in offenen Briefen an Streaming-Dienste wie Amazon, Apple und Netflix den Tabakkonsum, der innerhalb von Serien oder Filmen zu sehen ist. Sie fordern eine Begrenzung.

mehr Newsticker-Meldungen »

 

„Eine Bündelung der Kräfte“
Neuer Dachverband der Tabakwirtschaft wird am 2. September in Berlin gegründet

MAINZ / BERLIN // Nach gut eineinhalb Jahren Vorbereitungszeit, in der viel Überzeugungsarbeit geleistet wurde, findet am 2. September die Gründungsversammlung des Bundesverbands der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE) statt. DTZ sprach in Mainz mit Lande-wyck-Geschäftsführer Hans-Josef Fischer und Reemtsma-Chef Michael Kaib, den beiden Initiatoren, sowie mit Jan Mücke, dem Geschäftsführer des Deutschen Zigarettenverbandes (DZV), darüber, warum der neue Dachverband gegründet wird und welche Ziele er hat. Lesen Sie weiter »

Einbruch bei Steuer
Track & Trace drückt Produktion und Verkauf

WIESBADEN // Der Bund hat im Juli erhebliche Rückgänge bei der Tabaksteuer hinnehmen müssen. Er kassierte insgesamt knapp 1,07 Milliarden Euro, im Vormonat lag der Betrag bei 1,27 Milliarden Euro, im Vorjahresmonat bei mehr als 1,31 Milliarden Euro. Lesen Sie weiter »

Rentner arbeiten
Studie: Fachkräfteenpaß eine Ursache für Weiterbeschäftigung

NÜRNBERG // Aus dem Geburtsjahrgang 1950 gingen etwa 170 000 Personen sechs Monate nach Erreichen des Regelrentenalters 65 plus, also dem je nach Geburtsjahr geltenden gesetzlichen Renteneintrittsalter, einer abhängigen Beschäftigung nach. Lesen Sie weiter »

Gute Vorbereitung spart Zeit
Keine Angst vor der Betriebsprüfung / Flächendeckende und genaue Dokumentation ist wichtig

KAMEN // Schneit ein Brief mit einer solchen Ansprache ins Haus, kündigt sich der Betriebsprüfer der Deutschen Rentenversicherung an: „Sehr geehrte Damen und Herren, die Rentenversicherungsträger sind verpflichtet, mindestens alle vier Jahre bei den Arbeitgebern zu prüfen, ob diese ihre Pflichten nach dem Sozialgesetzbuch erfüllen.“ Der Besuch und somit der Blick in die Bücher kann allerdings keinesfalls früher als 14 Tage nach Empfang der Ankündigung erfolgen. Eine gute Vorbereitung spart Nerven und Zeit. Lesen Sie weiter »

Verbandsgründung rückt näher
Konstituierende Sitzung des neuen BVTE Anfang September

BERLIN // Am 2. September soll es soweit sein: Dann treffen sich Initiatoren und Interessierte aus der Tabakbranche in Berlin, um den geplanten Dachverband aus der Taufe zu heben. Lesen Sie weiter »

mehr Meldungen >>

  • Nach oben
  • © 2019 Die Tabak Zeitung | Konradin Selection GmbH