:
Logo Dtz

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tabak Zeitung online

Newsticker

bullet09.12.2019 LUDWIGSBURG Bußgeld für Ladenbesitzer. Weil sie Alkohol oder Tabak an Minderjährige verkauft haben, müssen die Inhaber oder das Personal mehrerer Läden und Tankstellen in Bietigheim-Bissingen, in Tamm und in Ingersheim im Kreis Ludwigs ein erhebliches Bußgeld bezahlen. Sie haben gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen. Die Betroffenen hatten jugendlichen Testkäufern die Waren verkauft.

bullet09.12.2019 WOLFENBÜTTEL Razzia in Shisha-Bars. Bei Kontrollen in zwei Shisha-Bars haben die Polizei Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit Kollegen der Bereitschaftspolizei, des Hauptzollamts Braunschweig-Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Mitarbeitern von Stadt und Landkreis Wolfenbüttel sowie der Feuerwehr und dem Gewerbeaufsichtsamtes insgesamt 11 Kilogramm Tabak beschlagnahmt.

mehr Newsticker-Meldungen »

 

Niko Liquids und Juul einigen sich
Unternehmen der E-Branche legen juristische Streitigkeiten außergerichtlich bei

ESSEN / HAMBURG // Die beiden E-Zigaretten-Unternehmen Juul Labs Germany und Niko Liquids haben ihre juristischen Auseinandersetzungen beigelegt. Das geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung hervor, die die Firmen vor wenigen Tagen verschickten. Lesen Sie weiter »

Keine Änderungen
Bundesregierung äußert sich zur Tabaksteuer

BERLIN // Die FDP-Fraktion im Bundestag hatte vor einigen Wochen eine Kleine Anfrage mit Blick auf „unterschiedliche Steuersätze für Tabakprodukte und nachhaltige Regulierung“ an die Bundesregierung gestellt. Nun liegen die Antworten vor. Lesen Sie weiter »

Riccardo ist unabhängig
E-Zigarettenhersteller nicht verkauft

MAINZ // Das Unternehmen Riccardo Retail aus Neubrandenburg ist nicht verkauft worden. Auf Nachfrage von DTZ bekräftigte Geschäftsführer Stefan Götz: „Ich bin alleiniger Gesellschafter.“ Das Unternehmen sei durchaus in der Lage, sich selbst zu finanzieren. Lesen Sie weiter »

Homepages überprüfen
Kohlhase & Kopp warnt vor Klagen durch Verbraucherschutzverein

MAINZ // Die Thematik ist nicht nur für den Fachhandel ein Ärgernis: Vereine, die Abmahnungen als lukrative Einnahmequelle sehen. Helmut Diehl aus München hat dies vor kurzem erlebt. Lesen Sie weiter »

Sesselwechsel bei JTI
Mark Rock folgt auf General Manager George Bletsas

KÖLN // Veränderung in der Geschäftsführung der deutschen Tochtergesellschaft von JTI (Japan Tobacco International): George Bletsas (60), der seit 2013 für den deutschen Markt als General Manager tätig ist, verabschiedet sich nach über 30 Jahren im Konzern in den Ruhestand. Lesen Sie weiter »

mehr Meldungen >>

  • Nach oben
  • © 2019 Die Tabak Zeitung | Konradin Selection GmbH